Spendenübergabe an die Mendener Selbsthilfegruppen

Schon seit vielen Jahren unterstützt der IMW die Mendener Selbsthilfegruppen jährlich mit einer finanziellen Spende. Auch in diesem Jahr kamen daher Vertreter von 18 Selbsthilfegruppen auf Einladung des IMW-Vorstands in das Forum der Märkischen Bank, um ihre Spendenschecks entgegen zu nehmen.

Bei Kaffee und Kuchen nutzten die engagierten Mendener zudem die Gelegenheit, sich gegenseitig kennen zu lernen und sich über die Arbeit in ihren Selbsthilfegruppen auszutauschen. IMW-Vorstandssprecher Andreas Wallentin und die Vorstandssmitglieder Martin Weber und Heiner Schulte begrüßten die anwesenden Gäste und dankten diesen noch einmal ausdrücklich für ihre großes Engagement, das oft im Verborgenen bleibe.

IMW-Urgestein Bruno Diekmann kündigte zudem eine Neuauflage der Broschüre über die Mendener Selbsthilfegruppen für das kommende Jahr an.

IMW unterstützt Selbsthilfegruppen

Die Vertreter von 18 Mendener Selbsthilfegruppen freuten sich über die finanzielle Unterstützung durch den IMW.