Berauschender Dankeschön-Abend

Mit einem tollen Abend bedankten sich die Gastronomen und der Vorstand des IMW bei den Unterstützern und Sponsoren des diesjährigen Festes “Menden a la carte”. Mehr als 400 Gäste waren der Einladung gefolgt und feierten gemeinsam bis tief in die Nacht.

Chef-Organisator Hermann Niehaves dankte noch einmal ausdrücklich den vielen Helfern, die das Fest in der Mendener Innenstadt überhaupt erst ermöglichen. Sein besonderer Dank galt zudem den Sponsoren, ohne deren finanzielles Engagement das kulinarische Highlight Mendens nicht stattfinden könnte. Und natürlich dankte er auch seinen Gastronomen-Kollegen, die tausende Besucher mit ihren Köstlichkeiten begeistert haben.

Mit Stolz können der IMW und Menden in diesem Jahr auf die Erfolgsgeschichte von Menden à la carte zurückblicken: Der 25. Geburtstag bedeutet ein Vierteljahrhundert Lebensfreude und Genuss im Herzen der Stadt. Als Heinz Rosier das Fest der Sinne ins Leben rief, zeichnete sich sofort der Erfolg ab. Er schuf ein Aushängeschild für Menden, das weit über die Stadtgrenzen hinaus für die Hönnestadt warb. Für diese besondere Leistung und sein großes Engagement für die Hönnestadt wurde ihm an diesem Abend die IMW-Ehrenmitgliedschaft verliehen, die sein Sohn Heinrich Rosier stellvertretend entgegennahm. Hier finden Sie einen ausführlichen Rückblick auf 25 Jahre Menden a la carte.

Einige Impressionen dieses besonderen Abends: