Wirtschaftsförderung

Für einen modernen und zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort ist es wichtig, dass die Unternehmen und Investoren in der Stadt einen kompetenten Partner für ihre Interessen und Problemstellungen finden. In Menden ist dieses die WSG Menden, die Wirtschaftsförderungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Menden GmbH.

LogoWSG

Die WSG Menden GmbH wurde 1998 als Kooperation öffentlicher und privater Institutionen gegründet, um die Entwicklung der Stadt Menden als Standort für Industrie, Handwerk, Handel und alle Dienstleistungssektoren zu fördern und um günstige Bedingungen für die Qualität der Arbeit, des Wohnens und der natürlichen Lebensgrundlagen herbeizuführen. Gesellschafter sind die Stadt Menden, Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden, Märkische Bank eG, Südwestfälische Industrie- und Handelskammer (SIHK) und der Initiativkreis Mendener Wirtschaft (IMW).

Das im Gesellschaftsvertrag verankerte Aufgabenspektrum reicht von der aktiven Grundstückspolitik und der Bestandspflege der heimischen Wirtschaft über die Ansied-lung von innovativen Unternehmen und einer grundlegenden Fördermittelberatung bis hin zum Betrieb des Mendener Technologie- und Gewerbezentrums (MTGZ), einer Ideenschmiede für Existenzgründer und Jungunternehmer, und dem umfangreichen Aufgabenfeld Stadtmarketing.

Die WSG Menden versteht sich als Dienstleister, der sein Angebot auf die Bedürfnisse heimischer und auswärtiger Interessenten ausrichtet. Über das breite Netz an Kontakten zu Behörden und Institutionen sind kurze Wege sowohl bei der Informationsbeschaffung als auch bei behördlichen Abstimmungsprozessen garantiert.

Ein Schwerpunkt liegt hierbei bei der Unterstützung zur Ansiedlung und bei der Durchführung von gewerblichen Bauvorhaben. Insbesondere soll eine reibungslose Kooperation zwischen Unternehmen und Entscheidungsträgern gewährleistet werden, um möglichst kurzfristig sinnvolle gemeinsame Lösungen zu erzielen.

Einen hohen Stellenwert legt die WSG Menden auf eine umfassende Bestandspflege. Die ortansässigen Unternehmen erhalten eine persönliche Unterstützung bei ihren Anliegen. Die WSG kümmert sich um deren Anliegen und wünscht sich, dass sie sich am Standort Menden wohlfühlen.

Aber nicht nur für die Unternehmen, sondern auch für den Wirtschaftsstandort Menden leistet die WSG Menden GmbH wertvolle Arbeit, indem sie u.a. seit dem Jahr 2008 die Federführung für das umfassende Aufgabenfeld „Stadtmarketing“ übernommen hat. Zusammen mit Mendener Institutionen wie Werbegemeinschaften in Menden und Lendringsen, Verkehrsverein, Initiativkreis Mendener Wirtschaft und selbstverständlich der Stadtverwaltung wird das Ziel verfolgt, Menden als lebens-, lohnens- und liebenswerte Wohn- und Arbeitsstadt weiter zu entwickeln und weit über die Grenzen Mendens hinaus bekannt zu machen.

Für ein persönliches Gespräch stehen Ihnen die Ansprechpartner/-innen der WSG gerne zur Verfügung.
Fordern Sie die WSG – sie ist für Sie da!

Mitglied werden

Mitglieder des IMW: